Zum Hauptinhalt
Spare mit unseren Pizzabackofen- und Zubehörpaketen. Jetzt kaufen.
Spare mit unseren Pizzabackofen- und Zubehörpaketen. Jetzt kaufen.
Kostenloser Versand über 14,99 € *

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Liebe auf den ersten Blick: 10 berühmte Pizzabäcker berichten

Liebe auf den ersten Blick: 10 berühmte Pizzabäcker berichten

Sich zu verlieben kann plötzlich kommen. Oder es kann lange dauern. Es kann dich überrumpeln, oder es kann dich langsam überfallen, für Tage, Wochen oder sogar Monate. Und das trifft zu, wenn man seine Lieblingsperson trifft… oder eben die Liebe zur Pizza. 

Willst du wissen, wie deine Lieblings-Pizzabäcker sich in Pizza verliebt haben und wie sie ihre Suche nach dem perfekten Rezept begonnen haben? Dann lies weiter.

Liebe auf den ersten Blick
"Ich bin damit aufgewachsen, die 45 cm großen Pizzastücke eines Restaurants namens 'Pizza Village' zu essen, das sich in einem Einkaufszentrum in Aberdeen, New Jersey, befindet. Jeden Dienstag und Freitag versammelte sich meine Familie mit Essen zum Mitnehmen an unserem Tisch. Ich liebte es, die Schachtel zu öffnen und zu spüren, wie die Wärme und das Aroma des schmackhaften Käses herausströmten, während wir uns jeder ein Stück nahmen undes mit der ganzen Familie teilten." 

-Dan Richer, Pizzabäcker hinter der etablierten Razza Pizza Artiginale in Jersey City, New Jersey, aus dem Buch The Joy of Pizza

"Das Restaurant Fascati Pizza... in der Hitze des Ofens stehen, anlangen Nachmittagen, die wir mit Skateboarden verbracht hatten, mit einem Stück Pizza in der Hand. Das war Pizza". 

- Sam Sifton, stellvertretender Chefredakteur der New York Times, "Pizza Cognition Theory", Auszug aus Pizza : A Slice of Heaven 

"Das ist das, was ich schon immer machen wollte." - Nick Angelis, Besitzer von Nick’s Pizza in New York, über den Beruf des Pizzabäckers, aus dem Buch Pizza: A Slice of Heaven 

"Meine Großmutter väterlicherseits war diejenige, die Pizza gemacht hat. Es war etwas ganz Besonderes, am Sonntag ihre Pizza zu essen". - Giorgia Caporuscio, Besitzerin und Chefpizzabäckerin des Don Antonio in New York, “Women Pizza Makers in the US”

"1974 begann ich ein Kochstudium an der Bergeland-Schule in Stavanger [in Norwegen]. Direkt am oberen Ende der Schulstraße hatte gerade der 'No. 28 Pizza Pub'  eröffnet. Ich hatte zu der Zeit kaum etwas von Pizza gehört, geschweige denn eine probiert. Der Ventilator in der Küche blies den bis dahin unbekannten Pizzaduft auf die Straße und in den Schulhof. Ich werde ihn nie vergessen! Es war der beste Geschmack, den ich je erlebt hatte. Und dann probierte ich mein erstes Stück. Wow!"

- Tore Gjesteland, Besitzer und Geschäftsführer des Jonas B. Gundersen in Porsgrunn, Norwegen, und Autor von Passion for Pizza: A Journey Through Thick and Thin to Find the Pizza Elite.

Professionelle Liebe 
"Pizza ist einfach etwas, das ich gemacht habe. Mein erster Job war in einer Pizzeria, als ich 13 Jahre alt war - ich schleppte Mehlsäcke vom Keller zur Mischmaschine im Obergeschoss. " - Chris Bianco, Gewinner des James Beard Award und Besitzer der Pizzeria Bianco in Phoenix, Arizona, und Gewinner des James Beard Award, in Pizza Quest with Peter Reinhart.

"Es war mein letztes Jahr an der Highschool, also war ich 17, glaube ich. Es war mein erster Job, ich wusste nicht wirklich, was ich tat, aber sie bildeten mich aus, um Pizzabäckerin zu werden. Schließlich studierte ich im Ausland an der Universität [in Italien], und das war irgendwie der Punkt, an dem meine Verbindung zu Tony [Gemignani] wirklich begann. Denn es war nicht nur so, dass ich gerne Pizza machte, sondern ich hatte auch eine Verbindung zur Kultur - den Menschen, der Sprache." - Laura Meyer, World Pizza Cup Champion und Küchenchefin bei Tony’s Pizza Napoletana in San Francisco, Kalifornien, laut dem Blog Seven Ovens.

"Mein Großvater hat in den 1930er Jahren angefangen beruflich Pizza zu backen, mein Vater folgte ihm in den 1940er Jahren. Ende der 1950er Jahre begannen sie, Pizzas zu backen. Ich wurde ein paar Jahre später geboren und wuchs in der Pizzeria meines Vaters auf. Ich hörte Papa zu, beobachtete ihn und bewunderte ihn". - Franco Peppe, Koch und Besitzer von Pepe in Grani in der Nähe von Caserta, Italien, und Schöpfer der Margherita Sbagliata Übersetzung aus einem Interview auf Italienisch, "When Local Goes World Class: An Interview with Franco Pepe"

Heiß, heiß, Baby!
"Es ist ein solches Know-how, im Gegensatz zum bloßen Gebrauch eines Ofens. Es geht darum, die Flammen zu verstehen. Sie sind wie lebende Wesen. Sobald ich ihn [Tony Gemignani] dabei gesehen habe, wusste ich, dass ich das auch machen wollte." - Ann Kim, mit dem James Beard Award ausgezeichnete Köchin und Besitzerin der Pizzeria Lola in den Zwillingsstädten [Minneapolis und St. Paul], aus der Twin Cities Pioneer Press.

Eine hartnäckige Liebe
"Ein neugeborenes Baby zu haben bedeutete, mehr Zeit zu Hause zu verbringen. Das Pizzabacken wurde zu einer freudigen Obsession für mich. Der Prozess des Teig dehnens war wie eine Mini-Meditation, die mich aus E-Mails, Telefonaten und Versteckspielen losgelöst hat." - Kristian Tapaninaho, Gründer und Co-CEO von Ooni Pizza Ovens, in Cooking with Fire.

"Meine Liebesgeschichte mit der Pizza kam erst nach meinem Universitätsabschluss und der Trennung von meinem damaligen Freund so richtig in Schwung. Da ich zu diesem Zeitpunkt völlig frei von Männern war, beschloss ich, dass ich keinen Mann in meinem Leben brauche und dass die PIZZA mein Freund sein würde. Ich habe es 2007 sogar offiziell gemacht, indem ich auf Facebook scherzte. Wenn man also bedenkt, dass meine Reise in die Welt der Pizza mit einer Trennung begann, ist es jetzt umso lustiger, dass ich mit einem Pizza-Weltmeister verheiratet bin - den ich auf der Pizza Expo kennengelernt habe, mit dem ich mich auf der Pizza Expo verlobt habe und mit dem ich eine Hochzeit mit Pizza-Motto hatte." -- 

Shealyn Brand -Coniglio, Pizza-Liebhaberin, Pizza-Expertin und andere Hälfte des Pizzabäckers Nino Coniglio,@shealynsharleen, erzählt bei Ooni.
Vorheriger Artikel Kleiner Ratgeber für die Wahl der richtigen Gusseisenpfanne
Nächster Artikel Mit diesen Tipps von den berühmten veganen Pizzabäckern wird auch deine pflanzliche Pizza unwiderstehlich

Newsletter Abonnieren

Erhalte regelmäßig nützliche Tipps, spannende Rezepte, aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs