Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Vergleich von Ooni Pro VS Ooni Karu 16

Ooni Pro VS Ooni Karu 16

Der Ooni Karu 16 eröffnet völlig neue Pizza-Dimensionen.

Mit dem Ooni Pro kann jeder Koch ein vielseitiges Outdoor-Kocherlebnis und tolle Resultate genießen. Auf unserem Weg zur ultimativen Pizzabäckerei wurde uns aber klar, dass wir einen Ofen entwickeln müssen, der unserem Wunschtraum noch näher kommt.

Nach vielen Empfehlungen, Diskussionen und Experimenten haben wir nun einen würdigen Nachfolger entwickelt. Bitte begrüßt das neue Mitglied unserer Ooni-Familie: den Ooni Karu 16 Multi-Brennstoff-Pizzaofen. Neben modernster Technik bietet der Karu 16 die Flexibilität in puncto Brennstoff, die wir von einem Karu-Ofen erwarten. Willkommen zur nächsten Generation der vielseitigen Outdoor-Küche

Nach Belieben befeuern.
Wie der Ooni Pro bietet auch unser Neuzugang verschiedene Möglichkeiten zur Befeuerung. Für ein leichtes Holzofenaroma eignen sich Holz oder Holzkohle direkt vom Stapel oder aus dem Sack. Der Ooni Karu 16 verfügt über eine breitere Brennstofföffnung, sodass du die hintere Brennstoffschale leichter erreichen kannst. Größere Holz- oder Holzkohlestücke und der leichte Zugang zur Brennstoffschale sorgen für ein gleichbleibendes Feuer. Der Ooni-Gasbrenner (separat erhältlich) mit Gasbefeuerung wiederum bietet ein wartungsfreies Kocherlebnis.

Im Handumdrehen aufgeheizt.
Der Ooni Karu 16 braucht nur 15 Minuten, um die Idealtemperatur von 950 °F / 500 °C zu erreichen – und ist damit 5 Minuten schneller als der Ooni Pro. Während der Ofen aufheizt, hast du genau die nötige Zeit, um den Teig auszuziehn und zu belegen. Sobald die Maximaltemperatur erreicht ist, kannst du in nur 60 Sekunden eine brutzelnde Steinofenpizza genießen.

Komm mit deinen Pizzas groß raus.
Ab sofort ist es noch einfacher, deine Lieblingskreationen mit vielen Freunden und Verwandten zu teilen. Der Ooni Karu 16 verfügt über einen einzelnen Backstein mehr als 40 cm (16″) im Vergleich zum mehrteiligen Aufbau des Ooni Pro. Diese neue Design in Kombination mit der größeren Innenhöhe bietet eine breitere Backfläche – ideal für Pizzen von bis zu 40 cm Durchmesser. Zudem zeichnet er sich durch einen 15 mm dicken Cordierit-Backstein aus, der die Hitze gut hält und sich schnell wieder erhitzt.

Hart im Nehmen.
Der Ooni Karu 16 Ofen ist aus Karbonstahl gefertigt und mit einer hochtemperaturbeständigen Pulverbeschichtung versehen. Im Vergleich zum gebürsteten Edelstahl des Ooni Pro bietet er eine verbesserte Isolierung und sorgt dafür, dass die Hitze im Ofen bleibt. Diese speziell entwickelte Beschichtung macht den Ooni Karu 16 außerdem wetterbeständiger als den Ooni Pro, d. h. ein richtig abgedeckter Ooni Karu 16 kann den Elementen noch besser trotzen.

Ein Blick nach innen.
Es gibt nichts Schöneres, als einer frisch zubereiteten Pizza beim Backen zuzusehen. Das neue Vollglas-Ofentür-Design mit ViewFlame™-Technologie zur Reduzierung von Rußbildung ermöglicht einen guten Blick direkt in den Ooni Karu 16. Das neue Scharniertür-Design des Ooni Karu 16 senkt sich beim Aufmachen nach unten und erleichtert den Zugang zum Inneren des Ofens, zum Beispiel um besser mit deinem Schieber unter eine leckere Pizza zu kommen.

Integrierte Temperaturkontrolle.
Die Kontrolle der Ofentemperatur ist entscheidend für das Starten des Ofens und die Backzeit. Beim Ooni Pro  konnte die Backsteintemperatur nur mit einem Infrarotthermometer überwacht werden. Der Karu 16 hingegen ist zur Kontrolle der Innentemperatur mit einer am Ofengehäuse befestigten digitalen Temperaturanzeige ausgestattet, die die Temperatur des Ofens in Fahrenheit und Celsius misst. In Kombination mit dem Infrarotthermometer zur Überwachung der Backsteintemperatur bietet der Karu 16 genaue Messwerte zur Temperatur der Ofenluft und des Backsteins und erleichtert das erfolgreiche Einschieben der Pizza und ein perfektes Backen von oben und unten.

Optimierte Luftstromregulierung.
Mit der richtigen Belüftung behältst du die Kontrolle über die Temperatur. Beim Ooni Pro Oven funktioniert dies über einen Abzug im Schornstein. Der Ooni Karu 16 verfügt über Entlüftungsöffnungen an den gleichen Stellen. Bei der Überarbeitung der Mechanismen für die internen Deckenabzüge haben wir aber eine Möglichkeit gefunden, die Luftstromsteuerung zu verbessern und gleichzeitig die Interaktion zu vereinfachen. Das bedeutet noch mehr Vielseitigkeit bei den Kochtemperaturen – so kannst du beispielsweise mit niedrigeren Ofentemperaturen und Rezepten für langsameres Garen experimentieren.

Zertifiziert von den Leuten, die die Pizza erfunden haben.
Du musst uns nicht glauben, wenn wir sagen, dass der Ooni Karu 16 der modernste Pizzaofen auf dem Markt ist. Als die Associazione Verace Pizza Napoletana eine neapolitanische Pizza im Karu 16 zubereitete, erstellte sie aus Begeisterung für den Ofen eine neue Zertifizierungskategorie: Empfohlen für den Hausgebrauch. Und als berühmte internationale Autorität in puncto echte Pizza Napoletana muss sie es ja wissen.

Lust auf mehr?
Um mehr über den innovativen Ooni Karu 16 Multi-Brennstoff-Pizzaofen zu erfahren, besuche die Produktseite.

Vorheriger Artikel O'zapft is! Das Oktoberfest ist nicht gestrichen!
Nächster Artikel Lerne den neuen Ooni Karu 16 Multi-Brennstoff-Pizzaofen kennen

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote