Zum Hauptinhalt
Kostenloser Versand über 99 €

für alle qualifizierenden Bestellungen

Ooni Garantie

Registriere deine Produkte hier

Jetzt kaufen, später bezahlen

mit Klarna

Ramadan: Hier kommt das türkische Pide-Brot, das Herzstück aller Feierlichkeiten.
Ramadan: Hier kommt das türkische Pide-Brot, das Herzstück aller Feierlichkeiten.

Ramadan: Hier kommt das türkische Pide-Brot, das Herzstück aller Feierlichkeiten


Pide-Brot ("Ramazan Pidesi") ist ein türkisches Sauerteigbrot, das traditionell während der Abendmahlzeiten im Ramadan gegessen wird, wenn Muslime auf der ganzen Welt von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang streng fasten. Dieses beliebte Brot ist leicht, weich und mit Sesam- und Nigella-Samen belegt. 

Der türkische Pizzabäcker Serhan Ayhan von dem Popup Next Level Pizza in Astoria, Queens, hat eine Version dieses Brotes kreiert, die in einem Ooni Ofen oder im heimischen Backofen gebacken werden kann. Mit Ei und Joghurt glasiert und mit einem Kreuzmuster verziert, verdient es dieses Brot durchaus, das Herzstück deines Iftar (das abendliche Mahl, das das Fasten beendet) zu sein.  

Eine kleine Geschichtsstunde

Wenn du mit diesem traditionellen türkischen Brot nicht vertraut bist, dann hier eine kleine Geschichtsstunde. Es ist nicht genau bekannt, wann das erste Pidesi oder Pide gebacken wurde. 

Laut Serhan geht aus den Geschichtsbüchern hervor, dass der Sultan des Osmanischen Reiches in den frühen 1500er Jahren ein Dekret erließ, um das Gewicht von Pide zu regulieren. Manche Menschen standen in den Bäckereien Schlange - selbst wenn sie ihr Fasten spät brechen mussten -, um dieses Brot zu ergattern. Diese Pide-Liebhaber brachten den Bäckern frische Samen und Eier, um zu sehen, wie sie den Belag vor ihren Augen zubereiteten, erzählt Serhan. 

In der Türkei, einem Land, das zu den größten Brotverbrauchern der Welt gehört, ist dies ein heiliger Moment ... in einem heiligen Monat. 

Während einige Versionen dieses Rezepts Milch, Zucker und Öl enthalten, entscheidet sich Serhan für einen einfacheren Teig, für den nur Wasser, Mehl, Hefe und Salz verwendet werden. 

Und die wesentlichen Merkmale des Brotes bleiben bestehen: eine runde, flache Form, die mit einem Muster verziert und mit Schwarzkümmel - einem aromatischen schwarzen Samen, der im Nahen Osten vorkommt - und/oder Sesamsamen bestreut wird. 

Backe das "Ramazan pidesi" von Serhan Ayhan mithilfe des folgenden Rezepts.


Vorheriger Artikel Liebesbrief an die Pizza aus dem Nordosten Pennsylvanias

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs