Zum Hauptinhalt
Bestelle deine Ooni-Geschenke bis zum 16. Dezember
Bestelle deine Ooni-Geschenke bis zum 16. Dezember
0 0
Tage
0 0
Std
0 0
Min
0 0
Sek
Kostenloser Versand über 14.99 € *

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Deine Outdoor-Küche einrichten: Pizza Edition

Deine Outdoor-Küche einrichten: Pizza Edition

Wenn die Küche das Herz eines Hauses ist, dann hat eine Außenküche die Macht, deinen Garten oder deine Terrasse in einen wichtigen Treffpunkt zu verwandeln.

Außenküchen sind einer der größten Wohntrends des Jahres 2022, und man muss kein Genie sein, um zu erkennen, warum. Der Bau einer Außenküche eröffnet neue Nutzungsmöglichkeiten für deinen Außenbereich und lässt die Grenzen zwischen Nutz- und Erholungswert verschwimmen. 

Der Bau eines solchen Bereiches muss auch keine große Angelegenheit sein. Genau wie ein Ooni Ofen sind die besten Outdoor-Küchen so konzipiert, dass sie sich deinen Launen anpassen. Vielleicht brauchst du eine L-förmige Theke, um deinen Platz im Alltag optimal auszunutzen, aber für ein bestimmtes Abendessen ist eine aufklappbarer Tisch schon genau das Richtige. Für diese Art von Flexibilität reicht eine feste Installation einfach nicht aus. Vielleicht hast du aber auch einfach nicht den Platz für eine permanente Konstruktion und ein einfach aufstellbarer Kochplatz reicht dir auch schon aus.

Deshalb haben wir die Ooni Modultische entwickelt, die durch Hinzufügen oder Entfernen von Rollen in eine feste oder mobile Position gebracht werden können. Zwei Größen ermöglichen eine nahezu individuelle Anpassung, während modulare Funktionen wie Verbindungssätze (die, wie du dir denken kannst, zwei oder mehr Tische miteinander verbinden) sowie Haken und Aufbewahrungsvorrichtungen dafür sorgen, dass du deine Kochutensilien immer in Reichweite hast.

Die Wahl eines Platzes für deine Outdoor-Küche mag intuitiv erscheinen, aber es gibt ein paar Faktoren, die einen großen Unterschied für das Endergebnis ausmachen. Wenn du die folgenden fünf Dinge beachtest, wirst du einen Platz finden, der für alles geeignet ist - vom gemütlichen Abendessen unter der Woche bis hin zur Party im Garten:

  1. Nutze deinen Schutz. Suche dir einen etwas windgeschützten Platz, um unnötiges Aufflammen zu vermeiden und deinen Ofen auf Temperatur zu halten.
  2. Halte Abstand. Aus Sicherheitsgründen solltest du deine Küche mit mindestens einem Meter Abstand über und um deinen Ooni Ofen herum aufstellen.
  3. Ruhig, ruhig. Achte darauf, dass deine Kochstation auf einer ebenen Fläche steht, und wenn du Rollen an deinem Tisch verwendest, solltest du sie einrasten lassen. Für eine festere Aufstellung ist das Ooni Foot Pack ein großartiges Hilfsmittel.
  4. Visualisiere deinen Ablauf. Überlege dir, wie du den Raum nutzen wirst und wo du vorbereiten, kochen und servieren willst. Wenn du mehrere Pizzen zubereitest, hilft dir eine Ooni-Belagstation dabei, den Ablauf zu optimieren.
  5. Genieße die Aussicht. Ästhetik ist wichtig - sowohl für dich als auch für deine Gäste - also suche dir einen Standort, von dem aus du einen besonders schönen Bereich deiner Outdoor-Oase überblicken kannst.

Eine Außenküche ist eine der besten Möglichkeiten, die Art und Weise, wie du deine Gäste empfängst, zu verändern: Sie lässt jede Form von Förmlichkeit hinter sich und macht aus jeder Zusammenkunft eine festliche Angelegenheit. Es braucht nur ein bisschen Planung, und bevor du dich versiehst, wirst du deinen Ooni-Pizzaofen in deiner eigenen traumhaften Außenküche in Betrieb nehmen.

 

Vorheriger Artikel Geh mit deinem Ooni Ofen auf Wanderschaft!
Nächster Artikel Anleitung für die neue feste "Pizzatür" des Ooni Karu 16

Newsletter Abonnieren

Erhalte regelmäßig nützliche Tipps, spannende Rezepte, aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs