Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Gegrillter Caesar Salad

Gegrillter Caesar Salad

Salat muss nicht immer kalt serviert werden. Wenn sie im Ganzen gegart werden, haben viele Salate genug Struktur und Bissfestigkeit um hohe Temperaturen auszuhalten. Wirf ein Romanasalatherz in einer Grillpfanne in deinen Ooni Pizzaofen und es gibt ihm ein rauchiges Aroma und diese typischen Grillstreifen, die deinem Caesar Salad das besondere Etwas verleihen.

Zutaten:
Ergibt 4 Beilagen-Portionen

Für den Salat:
2 Romanasalatherzen, längs halbiert
8 Streifen geräucherter Speck (Bacon)
60 g Croutons
60 g Feta
2 Zitronen, halbiert
40 g (2 EL) Parmesan, gehobelt

Für das Dressing:
1 Knoblauchzehe, gepresst
2 eingelegte Anchovis, fein gewürfelt
90 ml (5 EL) Mayonnaise
20 ml (1 EL) Weißweinessig

Zubereitung:
Heize deinen Ooni-Pizzaofen auf 500°C vor. Mit dem Ooni-Infrarot-Thermometer kannst du die Temperatur in deinem Ofen schnell und einfach messen. Dazu schaust du immer auf die Mitte deines Pizzasteins.

Stelle deine Grillpfanne in den Ofen zum vorheizen. Du kannst auch die Ooni Gusseisenpfanne oder die Ooni Servierpfanne aus Gusseisen verwenden. 

Vermische die Zutaten für das Dressing in einer Schüssel, bis sie gut vermengt sind. Beiseite stellen.

Nimm die Grillpfanne aus dem Ooni Pizzaofen und lege den Speck hinein. Stelle die Pfanne zurück in den Ofen für etwa 3 Minuten oder bis der Speck knusprig ist. 

Nimm die Pfanne wieder heraus und leg die halbierten Salatköpfe und Zitronen (jeweils mit der Schnittfläche nach unten) zu dem Bacon. Da dieser bereits angebraten ist, gibt das ausgetretene Fett nun sein rauchiges Aroma an den Salat und die Zitrone ab. Gib die Pfanne noch für 1 Minute in den Ofen, oder bis sich Grillstreifen an der Unterseite des Salates und der Zitrone bilden. 

Nimm alles aus der Pfanne und richte es auf einer Servierplatte an. Brösel den Feta über den Salat und verteile eine großzügige Portion Dressing darüber. Zum Schluss noch eine handvoll knuspriger Croutons darüber und du bist fertig!

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Mit Chorizo und Limette angereicherte Ananas-Pizza

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote