Zum Hauptinhalt
Black Friday | Das Angebot endet in
Black Friday | Das Angebot endet in
0 0
Tage
0 0
Std
0 0
Min
0 0
Sek
Kostenloser Versand über 14.99 € *

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

New Jersey Tomatenpizza

New Jersey Tomatenpizza

Diese New-Jersey-Tomatenpizza von Ooni-Botschafter Julian Guy (@pizzaislovely) ist einfach nur perfekt für einen ultimativen Pizzaabend. Dieser Klassiker an der Ostküste wird bei niedriger Temperatur länger gebacken und hat eine knusprigere Basis als ein traditioneller neapolitanischer Teig. So ein robustes und herzhaftes Pizzastück eignet sich hervorragend zum zurücklehnen und entspannen. Genieße die Pizza am Besten bei deinem amerikanischen Lieblingsfilm und verbinde ganz einfach deinen Filmabend mit einer Pizzaparty.

Zubehör:
Küchenmaschine

Ergibt:

1x 35-40 cm Pizza

Für die pizza
250/330 g nach Art Pizzateig für Blechpizza

Feines Grieß oder Mehl, zum Bestäuben

Für die sauce
400g Passata / pürierte Tomatensauce
50g Tomatenmark/ Konzentrat
1 EL extra natives Olivenöl 
2 TL Zucker
½ TL getrockneter Oregano
½TZwiebelpulver
1 TL Meersalz

Für den Belag
225g Mozzarella, abgetropft
50g Pecorino-Käse
1 TL Pfefferflocken
1 TL getrockneter Oregano
8-10 frische Basilikumblätter

Rezept:
Dieses Rezept eignet sich für eine Vielzahl von Pizzastilen, aber unser New-Yorker Pizzateig ist besonders gut geeignet. Achte darauf, dass du deinen Teig im Voraus zubereitest, damit er bei Raumtemperatur aufgeht, bevor du deinen Ofen anmachst.

Bereite deine Sauce auch mindestens eine Stunde bevor, bevor du mit dem Pizzabacken beginnst. Für einen intensiveren Geschmack bereite deinen Teig vor und lassen ihn über Nacht im Kühlschrank aufhen.

Um die Sauce herzustellen, mischst du einfach alle sauce Zutaten mit einem Buttermesser in einer Schüssel zusammen. Die Verwendung eines Buttermessers anstelle eines Löffels verhindert, dass die Sauce spritzt und deine Kleidung kommt! Decke die Sauce ab und stelle sie in den Kühlschrank. Diese Sauce musst du nicht kochen.

Jetzt ist es an der Zeit, den Belag vorzubereiten. Anstelle einer Käsereibe, zerkleinster du den Pecorino mit einer Küchenmaschine. Dieser grobe Schnitt verhindert, dass der Käse vollständig schmilzt, und hilft, insgesamt einen stärkeren Geschmack zu entwickeln.

Dann nimmst du die angegebene Menge Oregano und Chiliflocken und reibe alles mit den Fingern, um die ätherischen Öle frei zusetzen.

Als nächstes legst du die Basilikum-Blätter ordentlich in einen Stapel auf einander und rollst sie dann in der Längsrichtung in eine enge Zigarrenform. Verwende ein scharfes  Messer, um die Blätter dann so fein wie möglich zu schneiden. Legen die zerkleinerten Blätter in eine kleine Schüssel und trenne sie anschließend mit den Fingern von einander. 

Heize deinen Ooni-Ofen auf 360˚C vor. Lege eine Teigkugel auf deine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Drücke mit deinen Fingern die Luft von der Mitte zum Rand hin. Ziehe den Teig zu einem runden Boden mit einem Durchmesser von 30 cm aus und lege den ausgezogenen Teig auf deinen Teigschieber oder deine leicht bemehlte Arbeitsfläche.

 

Beginne zuerst mit dem Mozzarella, die Scheiben am besten so verteilen, das du auch genug Käse auf dem Rand hast. Verteile dann etwas Sauce auf der Pizza und auf dem Käse. Wenn du Salami gerne magst, ist jetzt auch der richtige Zeitpunkt etwas Salami auf der Pizza zu verteilen.

Schiebe die Pizza in deinen Ooni Ofen. Backe 60 bis 90 Sekunden lang und rotiere dabei, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten. Dann schaltest du den Ofen sofort aus, oder reduziere die Flamme soweit, das sie kaum noch brennt. Weitere 3 Minuten bei stetigem rotieren weiter backen. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Schneidebrett legen. 

Dann zuerst mit Oregano und dann mit den Chiliflocken garnieren. Das Basilikum und der Pecorino bilden den Abschluss. Wenn du magst, kannst du auch einige Spritzer Knoblauchöl nach Geschmack hinzufügen. 

In Stücke schneiden und genießen. 

 

Tomatenpizza aus New Jersey

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Laden im App Store Jetzt bei Google Play
Vorheriger Artikel Aromatisierter Honig mit Thymian, Meyer-Zitrone und Lorbeerblättern

Newsletter Abonnieren

Erhalte regelmäßig nützliche Tipps, spannende Rezepte, aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs