Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Rucola-Pizza mit getrockneten Tomaten, Oliven und Parmesan

Rucola-Pizza mit getrockneten Tomaten, Oliven und Parmesan

Diese Pizza wird selbst die überzeugtesten Fleischliebhaber überzeugen, dass Veggie-Pizzen super cool sind. Es ist unglaublich einfach und vollgepackt mit allen sonnenverwöhnten Aromen des Mittelmeers! Salzige Oliven, würzige sonnengetrocknete Tomaten, würziger Rucola und nussige Parmesan-Späne. Nicht nur ein Fest fürs Auge!

Zutaten

Ergibt 1 Pizza à 30 bzw. 40 cm

250 g bzw. 330 g klassischer Pizzateig 
4-5 Esslöffel klassische Pizza Sauce
Handvoll frischer Rucola
8-10 Oliven, halbiert
5-6 Getrocknete Tomaten
80 g Mozzarella, in Scheiben geschnitten
50 g Parmesan-Späne

Zubereitung: 

Bereite deinen Teig im Voraus zu. Unsere Anleitung für einen klassischen Pizzateig erklärt dir alles, was du dafür wissen musst.

Für die Sauce für diese Pizza empfehlen wir die Zubereitung unserer einfachen klassischen Pizza Sauce. Mit einem Hauch von Knoblauch, Salz und Basilikum ist es die ideale Pizza Sauce. Sie hilft dir dabei die Aromen der anderen hier verwendeten Zutaten hervorzuheben.

Heize den Ooni-Pizzaofen auf 500°C vor. Dazu misst du in der Mitte des Pizzasteins. Das geht schnell und einfach mit dem Ooni Infrarot-Thermometer

Bestäube die Ooni-Pizzaschaufel mit ein wenig Mehl und dehne deinen Pizzateig darauf auf 30 cm bzw. 40 cm aus.

Verteile eine gleichmäßige Schicht Pizza Sauce mit einem Löffel oder einer Kelle auf der Pizza. Einen Rand von etwa 1 cm frei lassen, damit er beim Backen schön aufgeht. Einige Mozzarella Scheiben hinzufügen und dann mit den Oliven und getrockneten Tomaten belegen.

Lass die Pizza von dem Schieber in den Ofen gleiten. Drehe die Pizza alle 20 Sekunden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig gebräunt wird. 

Sobald sie gar ist, hol die Pizza aus dem Ofen und verteile den Rucola und Parmesan darauf. Zum Schluss noch gerne eine Prise gemahlener schwarzer Pfeffer und ein Spritzer Olivenöl, oder Chili - Öl, wenn du das lieber magst! 

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Putenbraten und Lauch mit Kräuterbutter

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote