Zum Hauptinhalt
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Pizzateig Zimtbrötchen

Pizzateig Zimtbrötchen

Unsere einfachen Pizzateig - Zimtbrötchen werden in unserer gusseisernen Pfanne gegart und mit einem klebrigen, süßen Eis glasiert. Verwenden Sie unser klassisches Pizzateigrezept auf eine neue und köstliche Weise, um Ihren Morgenkaffee aufzuwerten oder mit einem dessert nach dem Abendessen zu begeistern!

Zutaten
Macht 15 Zimtbrötchen in der Ooni -

Pfannefür die Zimt Brötchen

1 kg klassischer Pizzateig (siehe Anmerkung unten)
200 g (2 Stäbchen) butter, weich
gemacht 3 Teelöffel gemahlener Zimt
100g (3,5oz) Streu Zucker

für den Puder
200g (7oz) Zucker
1 Teelöffel Vanille Extrakt
3 Esslöffel Wasser

Methode

bereiten den Pizzateig im Voraus vor. Unser Leitfaden für dieherstellung des perfekten klassischen Pizzateigs deckt alles ab, was Sie wissen müssen. Beachten Sie, dass es für dieses Rezept nicht notwendig ist, den Pizzateig aufzuballen - Folgen Sie einfach dem Rezept bis zur Gärung Phase, so dass Sie am Ende eine große Menge von nachgewiesenem Teig haben, der bereit ist, sich in Zimtbrötchen umzuwandeln.

Zimt und Zucker in einer Schüssel vermischen.

Zünden Sie IhrenOoni-Pizzaofen an. Zielen Sie auf 180°C (350 F) auf das steinerne Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihres Ooni-Pizzaofens schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot - Thermometer überprüfen.

Legen Sie Ihre Pfanne in den Ofen, um sie einige Minuten lang aufzuwärmen. Entfernen Sie die Pfanne und fügen Sie einen Esslöffel butter in die warme Pfanne. Lassen Sie die butter schmelzen und verteilen Sie sie auf der Oberfläche der Pfanne.

Sobald sich der Pizzateig bewährt hat, drehen Sie den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeit Fläche. Drücken Sie den Teig mit einem Nudelholz in eine Halbzoll Dicke Folie aus. Bedecken Sie den Teig mit einer großzügigen Schicht der Weich butter und verteilen Sie ihn bis an die Kanten. Bestäuben Sie die Zimtzucker Mischung und stellen Sie sicher, dass sie gleichmäßig verteilt ist.

vom Rand des Teigs Rollen Sie das Blatt auf sich selbst, um ein langes Teigrohr mit der butter auf der Innenseite zu bilden. Schneiden Sie das Teigrohr in 15 Teig Runden.

Legen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie sie 5-7 Minuten lang oder bis die Zimtbrötchen aufgerollt sind und über der Kruste eine goldene Farbe haben. Achten Sie darauf, die Pfanne je nachbedarf zu drehen, um ein gleichmäßiges Backen zu erzielen. Aus dem Ofen nehmen und 1-2 Minuten abkühlen lassen.

Während die Zimtbrötchen abkühlen, die Glasur vorbereiten. Mischen Sie In einer Schüssel Pulver Zucker, Wasser und Vanilleextrakt und rühren Sie sie, bis sie glatt und gut vermischt sind. Wenn Sie möchten, dass die Glasur eine leichtere Konsistenz hat, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu, bis es die Textur ist, nach der Sie sind .

den Puder über die warmen Zimtbrötchen träufeln und sofort servieren!

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Pizza mit Brombeeren, Ricotta und Pistazien
Nächster Artikel Würzige Rüben, schwarzer Knoblauch und Stracciatella Pizza mit Pistazien

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote