Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Vegane Ricotta -, Spinat - und karamellisierte Zwiebelpizza

Vegane Ricotta -, Spinat - und karamellisierte Zwiebelpizza

Wenn es um vegane Pizzen geht, macht niemand sie so gut wie Ooni-Botschafter Julian Guy of Pizza ist schön! Julians Drehung der klassischen Kombination aus Spinat und ricotta wirkt Wunder auf dieser pizza auf pflanzlicher Basis, die mit hausgemachter veganer ricotta, sautiertem Spinat, süßen karamellisierten Zwiebeln und würzigen sonnengetrockneten Tomaten belegt ist.

Zutaten
macht 1x 12"/16" pizza

für die karamellisierte Zwiebel
1 kleine Zwiebel, in feine Scheiben
geschnitten 2 Esslöffel Olivenöl Prise Salz
Prise Zucker

für die pizza
250/330 g (8,8/11,6 oz)
Klassische Pizzateig
- 3 Esslöffel klassische pizzasauce (siehe Anmerkung unten)
50g (1,7oz) veganer Mandel-ricotta (siehe Anmerkung unten)
50g (1,7oz) baby Spinat, gehackte
3 sonnengetrocknete Tomaten, gehackte

Methode
folgen unserem veganen Mandel-Ricotta - Rezept, um eine köstliche, cremige und vegane alternative zu traditionellem ricotta herzustellen. Beachten Sie, dass Sie mit der Vorbereitung mindestens zwei Tage vor dem Zeitpunkt beginnen müssen, an dem Sie es auf der pizza verwenden möchten.Bereiten Sie Ihren Pizzateig im Voraus vor. Unser Leitfaden für dieherstellung des perfekten klassischen Pizzateigs deckt alles ab, was Sie wissen müssen.

Für die sauce für diese Pizza empfehlen wir, unsere einfache klassische pizza Sauce herzustellen. Mit einem Hauch von Knoblauch, Salz und Basilikum ist es die ideale pizza sauce, die dabei hilft, die Aromen der anderen hier verwendeten Zutaten hervorzuheben.

Um die Zwiebel zu karamellisieren, erhitzen Sie einen Esslöffel des Olivenöls in einer Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze, fügen Sie die Zwiebel hinzu und rühren Sie sie in das Öl ein. Mit Salz abschmecken, abdecken und 15 Minuten vorsichtig garen, gelegentlich rühren. Entfernen Sie den Deckel, fügen Sie eine Zucker Stanze hinzu und kochen Sie weitere 15-20 Minuten oder bis die Zwiebel sehr weich und süß geworden ist. Zur Kühlung beiseite stellen. Diese Menge an Zwiebel wird mehr sein, als für eine pizza benötigt wird - im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahren, um sie für andere Pizzen praktisch zu halten!

Erwärmen Sie das restliche Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Den Spinat hinzufügen und rühren, bis er verwischt ist. Aus der Hitze nehmen und in den Spinat im Durchschlag legen, um überschüssige Feuchtigkeit abzukühlen und abzulassen. Nach dem Abkühlen den Spinat drücken, um die letzte Feuchtigkeit zu entfernen, und beiseite stellen.

Sobald Ihr Pizzateig und die Belag Zutaten fertig sind, zünden Sie Ihren Ooni-Pizzaofen an. Ziel für500˚C (950˚F) auf dem steinernen Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihres Ofens schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot - Thermometer überprüfen.Bestäuben Sie Ihre Ooni-pizza Schale mit einer kleinen Menge Mehl. Dehnen Sie die Pizzateigkugel auf 12"/16" aus und legen Sie sie auf Ihren pizza Boden. Verteilen Sie die pizzasauce mit einem Löffel gleichmäßig auf der pizza. Fügen Sie ein paar großzügige brotlappen ricotta hinzu und verteilen Sie sich um die karamellisierte Zwiebel, Spinat und sonnengetrocknete Tomaten.

Schieben Sie die pizza von der Schale und in Ihren Ooni-Pizzaofen und achten Sie darauf, die pizza regelmäßig zu drehen.

Sobald die pizza gegart ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Sofort servieren!

auf der Suche nach mehr veganer inspiration? Sehen Sie sich unsere Rezepte mit unserer veganen ricotta für vegane Ricotta, kandierte Chili & gebratene Kürbissauce Pizza sowie unserer kompletten veganen Rezept Sammlung an.
Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Würstchen im Speckmantel, in gusseiserner Pfanne gegart

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote