Zum Hauptinhalt
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Pizza Fugazza

0,00 €

Pizza Fugazza

0,00 €
Pizza Fugazza

Pizza Fugazza

0,00 €

shipping Kostenloser Versand über €99*

Dieser argentinische Pizza-Stil ist heute ein Klassiker in Pizzerien in ganz Lateinamerika. Es wurde von italienischen Einwanderern entwickelt, die nach Argentinien gezogen sind, und ist eine käsereiche Variante einer luftigen Focaccia, die in unserer gusseisernen Ooni-Sizzler-Pfanne zubereitet wird.

Zutaten
Ergibt 5 x Pizzen (entspricht 5 x 160 g Teigkugeln)

Für den Teig:
300 ml (1 ¼ Tasse) kaltes Wasser
7,5 g (1 ½ Teelöffel) Salz
5 g (1 Teelöffel) Zucker
3 g (½) Teelöffel aktive Trockenhefe
500 g (4 Tassen) „00“-Mehl, plus extra zum Bestäuben

Für den Belag:
1 große Zwiebel, dünn geschnitten
Eine Prise Salz
Olivenöl
Meersalz
400 g (14 oz) fein geschnittener Mozzarella
getrockneter Oregano

Zubereitung

Bereite deinen Pizzateig bis zu 3 Tage im Voraus zu
Gib zwei Drittel des Wassers in eine große Schüssel. Bringe das andere Drittel des Wassers in einem Topf oder in der Mikrowelle zum Kochen und gib es dann zum kalten Wasser in der Schüssel hinzu. Dies erzeugt die richtige Temperatur für die Aktivierung der Hefe. Das Salz, den Zucker und die Hefe in warmes Wasser einrühren.

Das Mehl in eine große Schüssel geben und die Hefemischung hineingießen.

Du kannst das Ganze von Hand mischen, zuerst mit einem Holzlöffel und dann etwa 10 Minuten lang kneten, bis der Teig fest und elastisch ist. Oder verwende eine Küchenmaschine bei niedriger Geschwindigkeit für 5-10 Minuten.

Bedecke den Teig mit Frischhaltefolie (Plastikfolie) und lasse den Teig 24 bis 72 Stunden im Kühlschrank aufgehen. Dieses kalte Gehverfahren hilft deinem Teig, einen tieferen Geschmack zu entwickeln.

Bring den Pizzateig an dem Tag, an dem du deine Pizzas zubereiten möchtest, auf Zimmertemperatur
, nimm den Teig aus dem Kühlschrank und teile ihn in 4 gleiche Stücke auf. Lege ihn auf ein bemehltes Tablett und decke ihn mit einem feuchten Geschirrtuch ab. Lass ihn dann mindestens fünf Stunden ruhen.

Bereite den Belag und den Teig vor
In einem Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze vor, einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und eine Prise Salz hinzufügen. Ununterbrochen etwa eine Minute lang, oder bis die Zwiebeln weich sind, umrühren, dann die Hitze abschalten und die Pfanne mit einem Deckel abdecken und abkühlen lassen.

Lege das erste Teigstück auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche. Verwende die Finger, um den Teig an die Form der Ooni-Sizzler-Pfanne (oder einer anderen Gusseisenpfanne) anzupassen. Diese Pizzen im argentinischen Stil sind so dick wie Focaccia. Ziele also auf einen Pizzaböden ab, die etwa 2 cm (1 Zoll) dick sind.

Heize deinen Ooni-Pizzaofen vor
Befeuere deinen Ooni-Pizzaofen und ziele auf 400˚C (750˚F) für den Backstein im Inneren ab. Mit dem Ooni-Infrarotthermometer kannst du die Temperatur in deinem Ooni rasch und unkompliziert überprüfen. Stell die Pfanne zum Vorheizen in den Ofen.

Entferne die Pfanne, beträufele sie großzügig mit Olivenöl und lege den Pizzaboden vorsichtig hinein. Den Teig mit den Fingern eindrücken, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz abschmecken. Dann mit 100 g (3,5oz) Mozzarella und 3 Esslöffel gekochten Zwiebeln belegen.

Zeit zum Backen!
Stell die Pfanne in den vorderen Teil des Ofens. 2 Minuten kochen oder bis die Ränder goldbraun geworden sind – behalte den Teig im Auge und sobald der Teig auf einer Seite aufgeht, drehe die Pfanne um, damit die Pizza gleichmäßig gebacken wird.

Mit einem großzügigen Spritzer Oregano abrunden und sofort servieren! Wiederhole den Vorgang für die restlichen 3 Pizzateigstücke.

Bewertungen

#ooni

Tagge deine Fotos mit #oonified und wir bringen dich vielleicht groß heraus!

Folge uns

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote