Zum Hauptinhalt
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Pizza mit Kürbis, Zucchini und Chili

0,00 €

Pizza mit Kürbis, Zucchini und Chili

0,00 €
Pizza mit Kürbis, Zucchini und Chili

Pizza mit Kürbis, Zucchini und Chili

0,00 €

shipping Kostenloser Versand über €99*

Wenn das Wetter abkühlt, wärmen wir uns auf, indem wir unsere Pizzas mit extra Chili bestreuen! Die reichhaltige Kürbissauce, die in dieser herbstlichen Pizza verwendet wird, hat die perfekte Balance aus scharf, süß und herzhaft, und ist ideal für die Jahreszeit, in der es Kürbisse zuhauf gibt.

Zutaten
Ergibt 1 x 12"/16" Pizza

250/330 g (8,8/11,6 oz) klassischer Pizzateig
Ein halber kleiner Kürbis, geröstet und püriert
1 Knoblauchzehe, zerdrückt (fein gehackt)
2 Esslöffel Olivenöl
Eine halbe kleine Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
1 Chili, entkernt und fein gehackt
1 Esslöffel Pinienkerne
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung
Bereite deinen Pizzateig im Voraus zu. Unser Leitfaden für die Herstellung des perfekten klassischen Pizzateigs deckt alles ab, was du wissen musst.

In einer Schüssel Kürbispüree, Olivenöl und Knoblauch mischen und abschmecken. Beiseite stellen.

Sobald dein Teig fertig ist, befeuere deinen Ooni-Pizzaofen. Ziele auf 500 ˚C (950 ˚F) für den Backstein im Inneren ab. Mit dem Ooni-Infrarotthermometer kannst du die Temperatur in deinem Ooni rasch und unkompliziert überprüfen.

Bestäube deinen Ooni-Pizzaschieber mit einer kleinen Menge Mehl. Die Pizzateig-Kugel auf eine Größe von 12”/16” ziehen und auf den Pizzaschieber legen.

Mit einem großen Löffel oder einer Schöpfkelle die Kürbissauce gleichmäßig auf dem Pizzateigboden verteilen. Lass einen 1 cm breiten Rand um den Boden ohne Sauce, damit er beim Backen aufgeht. Mit Zucchini und Chili belegen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Schiebe die Pizza von der Schieber in den Ooni. Achte darauf, die Pizza regelmäßig zu drehen, etwa alle 20 Sekunden, damit die Pizza gleichmäßig backt und nicht anbrennt.

Wenn die Pizza fertig ist, nimm sie aus dem Ofen. Die Pizza mit einem Spritzer Olivenöl abrunden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bewertungen

#ooni

Tagge deine Fotos mit #oonified und wir bringen dich vielleicht groß heraus!

Folge uns

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote