Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Cioppino-Pizza

Cioppino-Pizza auf kalifornische Art

Cioppino-Eintopf (bei dem man beisteuert, was man gerade hat) ist eine Spezialität in San Francisco, die von einheimischen Fischern kreiert wurde, die den Fang des Tages miteinander teilten, um einen Eintopf voller Meeresfrüchte zuzubereiten, der allen schmeckte. Diese Cioppino-Pizza nach kalifornischer Art von Ooni-Botschafter Mike Holman (@pizzainthesac) ist so konzipiert, dass sie wie das klassische Gericht gegessen werden kann, auf einem knusprigen Sauerteig-Boden, der perfekt zum Eintunken und Auseinanderreißen ist.

Benötigte Utensilien
Ooni Gusseisenpfanne

Zutaten
Ergibt 1 x 12" Pizza

Für die Pizza
300 g Sauerteig/ klassischer Pizzateig
Beliebige Meeresfrüchte, die du zur Verfügung hast:
Kabeljau
Muscheln
Venusmuscheln
Krebsfleisch
Krabben

Für die Cioppino-Sauce
2 Esslöffel Olivenöl
½ Zwiebel, fein gehackt
1 Teelöffel Salz
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1 Prise rote Paprikaflocken
2 Esslöffel Tomatenmark
400 g gehackte Eiertomaten aus der Dose
184 ml (¾ Tasse) Weißwein
352 ml (2 ½ Tasse) Fischbrühe
1 Lorbeerblatt

Zum Bestreuen
Frische Petersilie
Zitrone, in Spalten geschnitten
Pecorino Romano

Zubereitung
Pizzateig im Voraus zubereiten. In unserem Leitfaden für die Zubereitung des perfekten klassischen Pizzateigs erfährst du alles Wissenswerte.

Für die Sauce für diese Pizza erhitze zuerst einen großen Topf auf mittlerer Hitze. Das Öl hinzufügen, die Zwiebeln mit einer Prise Salz etwa 8-10 Minuten lang anbraten, bis sie glasig sind. Den Knoblauch und die Paprikaflocken hinzufügen und weitere 2 Minuten garen, dann das Tomatenmark dazugeben und gut verrühren.

Die Dose Tomaten (wenn sie ganz sind, vorher zerdrücken), Weißwein, Fischbrühe und das Lorbeerblatt hinzufügen, zudecken und etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Befeuere deinen Ooni Pizzaofen. Ziele auf 230 ˚C (450 ˚F) für den Backstein im Inneren ab. Mit dem Ooni Infrarotthermometer kannst du die Temperatur im Inneren deines Ooni schnell und einfach überprüfen.

Deine Pfanne in den Ofen stellen, um Sie 10 Minuten vorzuheizen. Wenn sie heiß ist, herausnehmen und etwas Öl hinzugeben. Zuerst den Kabeljau auflegen, dann die Venusmuscheln und die anderen Muscheln. Die Pfanne in den Ofen zurückstellen und Fisch und Meeresfrüchte einige Minuten lang garen und die Pfanne alle 30 Sekunden überprüfen.

Die Pfanne herausnehmen, die Krabben und das Krebsfleisch dazugeben und die Pfanne wieder in den Ofen stellen, bis alle Fisch- und Meersfrüchtezutaten gar sind. Wenn alles gar ist, die Pfanne herausnehmen und mehrere großzügige Portionen Sauce darüber geben. Beiseite stellen, während du den Boden vorbereitest.

Erhöhe die Hitze im Ofen, entweder durch Drehen des Gasbedienknopfes oder schüre die Flammen mit etwas mehr Holz an. Auf 450 ˚C (900 ˚F) abzielen.

Bestäube deinen Ooni Pizzaschieber mit einer kleinen Menge Mehl. Die Pizzateig-Kugel ausziehen und auf deinen Pizzaschieber legen. Ziehe den Teig nicht zu dünn aus, da du einen soliden Boden für die schweren Pizza-Beläge brauchst. 

Die Cioppino-Sauce mit einem großen Löffel oder einer Schöpfkelle gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen, als ob du eine Marinara-Pizza zubereitest. Die Pizza vom Schieber in den Ooni Pizzaofen gleiten lassen. 1-2 Minuten backen lassen, bis sie Farbtupfer bekommt.

Die Pfanne mit Fisch und Meeresfrüchten zurück zum Aufwärmen in den Ofen stellen. Wenn die Zutaten ganz heiß sind, herausnehmen und Fisch und Meeresfrüchte zusammen mit der verbleibenden Sauce auf den Pizzaboden geben.

Zum Abschluss mit ein paar Stängeln Petersilie, geriebenem Pecorino und Zitronenenschnitzen dekorieren. Sofort servieren, Fisch und Meeresfrüchte direkt vom Pizzaboden essen wie bei einem Eintopf. Mit der Kruste die Sauce aufwischen.

Cioppino Pizza

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Gebackene Feta-Pizza mit Zitrone und Feigen
Nächster Artikel Würzige italienische Deli - Pizza

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote