Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Klassische Béchamel-Sauce

Klassische Béchamel-Sauce

Eine klassische Béchamel-sauce ist eine Grundvoraussetzung für viele hausgemachte Gerichte. Obwohl diese sauce reichhaltig und cremig ist, verwendet sie nur wenige einfache Zutaten, die mit intensiven Aromen wie Muskatnuss und Lorbeerblättern angereichert sind. Sobald Sie lernen, werden Sie nie vergessen! Béchamel ist eine ideale Basis für weiße Pizzen (insbesondere mit Käse und Meer Früchten), kann aber auch für viel mehr verwendet werden, wie lasagna, Blumenkohl Käse und cremige Suppen.

Zutaten
450g (16oz) Voll Milch
1 Zwiebel, halbiert mit der oberen Haut, 1 Lorbeer
Blatt ½ Teelöffel Muskatnuss
50g (1,8oz) butter
50g (1,8oz) einfaches Mehl
Salz und Pfeffer, zur Saison

In
einem Topf die Milch, Zwiebel Hälften, Lorbeerblätter und Muskatnuss erhitzen.

Bringen Sie die Milch vorsichtig zum Kochen. Lassen Sie das köcheln 5 Minuten lang köcheln, schalten Sie dann die Hitze aus und lassen Sie sie 15 Minuten lang infuse.

Während sie warten, bis die Milch infundiert ist, nehmen Sie einen zweiten Topf aus und Schmelzen Sie die butter bei niedriger Hitze. Sobald die butter geschmolzen ist, können Sie Ihr Mehl hinzufügen. Kontinuierlich umrühren, um eine paste herzustellen. Dies wird als roux bezeichnet.

Als nächstes die Zwiebel Hälften und das Lorbeerblatt aus der mit Milch angereicherten Milch nehmen und entsorgen.

Nach und nach die angereicherte Milch in den roux geben und fortlaufend rühren. Diemischung 5-10 Minuten lang bei milder Hitze rühren, bis die sauce dick und cremig geworden ist.

Schließlich mit Salz und Pfeffer würzen. Diese sauce ist die perfekte Basis für alle weißen Pizzen, besonders bei Meer Früchten, und Käse!

Denken Sie daran : Halten Sie das Béchamel bei niedriger Hitze und rühren Sie es oft so lange auf,bis Sie bereit zum Kochen sind. Wenn Sie Pizzen hinzufügen, lassen Sie die sauce einwenig abkühlen, bevor Sie zu Pizzen hinzufügen, aber achten Sie darauf, Sie regelmäßig zu rühren, um sie nicht zu erhärten.

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Würstchen im Speckmantel, in gusseiserner Pfanne gegart

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote