Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Zucchini & Parmesan Focaccia

Zucchini & Parmesan Focaccia

Was macht Brot noch besser? Käse! Das Rezept für Profibäcker und Pizza - Geschmack Tester Bryan Ford verwendet viel geriebenen Parmesan zusammen mit zarten Zucchini Streifen, um diese kissenförmige focaccia mit extra punch zu verpacken.

Zutaten
Macht 4 Laibe

500 g (17,6 oz) allzweck Mehl
300g (10.6oz) Brot Mehl
200g (7oz) Vollkornweizen Mehl
3 Teelöffel instanthefe (oder 20g (0.7oz)) frische Hefe)
710g (25oz) Wasser
100g (3,5oz) Brauner Zucker
10g (0,4oz) Honig
100g (3,5oz) Olivenöl25 g (0,9 oz) Salz
Meer Salz
1 große zucchini (Zucchini),
In dünne Streifen
geschnitten
4 Knoblauch Zehen, Eine
Handvoll Rosmarin gehackt, Blätter entfernt
200g (7oz) Parmesan, geriebene
Pfeffer

Methode

reserviert 60 Gramm des Wassers und beiseite gestellt.

in eine große Schüssel, alles Mehl, Hefe, brauner Zucker und Honig hinzufügen. Fügen Sie das restliche Wasser hinzu und mischen Sie es mit den Händen, bis es kein trockenes Mehl mehr gibt und Sie einen klebrigen, elastischen Teig haben. Mit klingfilm (Plastik Folie) oder einem Tuch abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Sobald der Teig ausgeruht ist, fügen Sie das Salz hinzu undgeben Sie langsam 60 Gramm Wasser hinzu, das anfangs beiseitegelegt wurde. Drücken Sie das Salz und das Wasser mit den Händen in den Teig. Drehen Sie den Teig auf Ihre Arbeitsfläche und kneten Sie ihn vorsichtig und falten Sie ihn etwa 10 Minuten lang. Achten Sie darauf, den Teig nicht zu reißen.

Sobald Ihr Teig fast glatt ist, ist er bereit für die Masse Gärung. Ölen Sie eine saubere Schüssel und legen Sie den Teig hinein. Abdecken und 2 Stunden aufstehen lassen.

Nach 30 Minuten den Teig auf Ihre Arbeitsfläche drehen und den Teig 4-5 Mal dehnen, Falten, den Teig von denseiten ziehen und in die Mitte falten. Gebensie den Teig in die Schüssel zurück, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn für die verbleibenden 1,5 Stunden der Massengärung weiter gären.

Mehlen Sie Ihre Arbeit Fläche, drehen Sie den Teig aus und teilen Sie ihn in 4 Stücke, die jeweils 500 Gramm wiegen.

Beginnen Sie mit demersten Teig Stück, Tupfen Sie ihn ab und formen Sie ihn in eine quadratische form. Sie können zusätzliches Mehl verwenden, um den klebrigen Teig zu handhaben. Rollen Sie in einen engen Zylinder – wenn die längere Seite des Teigs in Ihre Richtung zeigt, legen Sie Ihre Hände über den Teig mit den finger Spitzen, aber Ihre Handflächen zeigen in Ihre Richtung. Verwenden Sie die Außenseite Ihrer zerklüfteten Finger, um die lange Seite des Rechtecks anzuheben und in den Teig zu falten. Ziehen Sie den Teig fest und wiederholen Sie ihn, bis Sie ihn vollständig gerollt haben. Du möchtest versuchen, deine Finger zu spannen und mit den Händen nach unten drücken, um eine Naht zu kreieren.

Wiederholen Sie den Vorgang für die restlichen 3 Teig Stücke. Bestäuben Sie ein Schutzblech oder ein großes Backblech mit Mehl, legen Sie die Teigstücke darauf und decken Sie jedes mit Olivenöl und Meersalz ab.

Jetzt ist es an der Zeit, den Teig zu beweisen. Bedecken Sie die Teigstücke und lassen Sie den Teig 2-3 Stunden lang oder bis der Teig extrem weich anliegt. Sie können den Teig auch über Nacht im Kühlschrank nachweisen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, um ihn wieder auf Raumtemperatur zu bringen, bevor Sie die nächsten Schritte befolgen.

Sobald Ihr Teig fast fertig ist, zünden Sie IhrenOoni-Pizzaofen an. Zielen Sie auf 315˚C (600˚F) auf das steinerne Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihres Ofens schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot ThermometeR überprüfen.

Beträufeln Sie etwas Olivenöl auf ein großes Backblech und überführen Sie das erste Teigstück auf das Backblech. Bestreichen Sie den Teig mit Olivenöl und verteilen Sie den Teig in eine rechteckige Form, indem Sie den Teig Andocken – Drücken Sie den Teig mit den Fingern mit den Fingerspitzen und der Länge ihrer zackigen Finger in den Teig – bis Sie ein gleichmäßiges Muster von Gipfeln und Tälern im Teig haben. Achten Sie darauf, nicht durch den Boden des Teigs zu reißen, und halten Sie den Teig auf eine Größe, die zu Ihrem pizzaboden passt.

Den gehackten Knoblauch über den Teig streuen und mit der Zucchini in den Teig pressen und etwas Platz um den Teigrand herum lassen, um eine Kruste zu bilden. Bestreuen Sie frische parmesan und frisch rissigen schwarzen Pfeffer. Mehl Sie Ihre pizza Schale, überführen Sie den Teig in die Schale und starten Sie ihn in Ihren Ooni-Pizzaofen.

Der rotierende rechteckige Teig kann einwenig schwierig sein. Achten Sie also darauf, dass Sie ihn beim Kochen im Auge behalten. Kochen Sie jede Seite etwa 20-30 Sekunden lang und drehen Sie sie, während jede Seite beginnt, eine schöne Farbe zu entwickeln. Überprüfen Sie den Boden des Laibes, um zu testen, dass der Laib gleichmäßig kocht .

Sobald die focaccia gegart ist, oder wenn Sie ein schönes dunkelbraunes und verkohltes Ober Teil mit etwas Rosmarin und mehr geriebenem parmesan hat. Wiederholen Sie dies für die restlichen 3 Teig Stücke.

Genießen Sie warm mit Olivenöl und Balsamico-Essig! Oder allein. Tun Sie Ihr Ding!

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Mit Chorizo und Limette angereicherte Ananas-Pizza

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote