Zum Hauptinhalt
Spare mit unseren Pizzabackofen- und Zubehörpaketen. Jetzt kaufen.
Spare mit unseren Pizzabackofen- und Zubehörpaketen. Jetzt kaufen.
Kostenloser Versand über 14.99 € *

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Pizza nach Detroit-Art

Pizza nach Detroit-Art

Es gibt drei Arten von pizza, die alle sehr ähnlich sind: sizilianischer, Oma-und Detroit-Stil. Sie beginnen alle mit einer hohen hydration, einem Brotteig nach focaccia-Art und werden alle in Metallpfannen gebacken, aber die Art und Weise, wie Sie mit dem Teig umgehen, die genaue Art der Pfanne und die Art, wie Sie die Pizzen kochen, variieren von einem zum anderen.

Wenn Sie genau nachforschen, was eine pizza im Detroit-Stil ausmacht, finden Sie viele Variationen und Meinungen online. Die Geschichte erzählt, dass Sie in Detroit begann, als die Menschen begannen, industrielle Metallpfannen zum Kochen der pizza zu verwenden. Deshalb wird es jetzt oft in einer Blech Pfanne oder einem Backblech gegart und hat eine unverwechselbare rechteckige Form. Es hat eine großzügige Menge sauce oben und Käse verteilt sich bis zu den Rändern, und der Teig wird in einer geölten Pfanne aufgehen gelassen - dasergebnis ist eine dicke pizza, die eine schöne Knusprigkeit rund um die Ränder und den Boden der Kruste hat, die Innen immer noch ziemlich knusprig und flauschig ist.

Es ist eine weitere köstliche pizza, die so gut zum Kochen aufihrem Ooni-Pizzaofen funktioniert.

Ausstattung

Elektrische Waagen
Elektrischer mixer
große Rührschüssel
Metall Back Schale (max. 33 x 23 cm/13" x 9")
Geschirr Handtücher

Inhaltsstoffe

Macht eine 33 cm x 23 cm pizza

für den Teig:
350 g strong Brot Mehl
260 g warmes Wasser
½ Teelöffel (3 g) instant - Trocken Hefe/ 4,5 g aktive Trocken Hefe/ 9 g frische Hefe
2 Teelöffel (10 g) Salz
1 ½ (20 g) Olivenöl, plus extra zur Beschichtung der Metallpfanne

Für den Belag:
80 g geriebener cheddar -
Käse 100 g geriebener mozzarella
100 g Peperoni Scheiben
120 g pizzasauce

Methode

Gebensie das Mehl in eine Rührschüssel. In einer anderen Schüssel Hefe, Salz und Öl in das Wasser geben, verrühren und über das Mehl gießen.

Mischen Sie den Teig mit einem elektrischen mixer 5 Minuten lang bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit oder bis alle Zutaten vollständig kombiniert sind und Sie einen weichen, seidigen Teig mit guter Elastizität haben.

Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie oder einem Tuch ab und lassen Sie sie bei Raumtemperatur 2-4 Stunden oder bis sich die Teiggröße verdoppelt hat, auf Ihrer Küchentheke zurück. Wenn Sie es vorziehen, den Teig kalt zu halten, würden Sie den Teig zu diesem Zeitpunkt bis zu 72 Stunden lang kühlen und dann den Teig mindestens ein paar Stunden vor dem geplanten Kochen aus dem Kühlschrank nehmen; lassen Sie den Teig wieder auf Raumtemperatur kommen, bevor Sie die folgenden Schritte fortsetzen.

Einige Stunden bevor Sie Ihre pizzakochen möchten, bestreichen Sie die Backform mit einer leichten Schicht Olivenöl. Dieser Schritt ist wirklich wichtig, da er dazu beitragen wird, dass die pizzakruste karamellisiert und der Basis eine zufriedenstellende Knusprigkeit verleiht!

Den Teig in die Pfanne geben und mit den Fingern „Dellen“, den Teig formen und in die Ecken schieben. Bedecken Sie den Teig und lassen Sie ihn etwa 30 Minuten ruhen.

Sobald sich der Teig entspannt hat und geschmeidiger wird, den Teig mit den Fingern wieder Dellen und weiter in Richtung der Pfanne schieben. Möglicherweise müssen Sie diesen Ruhe-und-Dellen Schritt ein paar Mal wiederholen, um den Teig dazu zu bringen, den Pfannenboden vollständig zu bedecken.

Die Hälfte des Käses auf den Teig streuen, dann den Teig abdecken und wieder 30 Minuten bis eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen.

einmal Der Teig durchläuft diesen letzten Versuch Schritt mit dem Käse, feuern Sie Ihren Ooni-Pizzaofen auf 450°C. Heizen Sie den Ofen mindestens 30 Minuten lang vor, da das Steinbackbrett wirklich heiß sein muss, um sicher zustellen, dass die Hitze im Stein den Boden der pizza richtig backt.

einmal Die fertige Ruhe des Teigs, fügen Sie die restlichen toppings hinzu - Fügen Sie den rest des Käses hinzu, dann die Peperoni und dann zwei Streifen sauce. Achten Sie darauf, den Käse bis zu den äußeren Kanten zu streuen, um wirklich zu dieser köstlichen Knusprigkeit zu kommen.

Überprüfen Sie, ob der Ofen bis zu 450°C ist, und drehen Sie dann die Flamme auf die niedrigste Einstellung. Platzieren Sie die Pfanne direkt an der Vorderseite Ihrer Ooni, damit Sie sich nicht zu nah an der Flamme befindet. Lassen Sie die pizzatür während des Kochens auf dem Ofen.

Drehen Sie die Pfanne zu Beginn alle paar Minuten, damit der Boden gleichmäßig backt, während er Wärme aus dem Stein zieht. Backen Sie die pizza 10-15 Minuten lang, abhängig von derstärke der Kruste und der Größe der verwendeten Pfanne.

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Laden im App Store Jetzt bei Google Play
Vorheriger Artikel Klassischer Teig für New Yorker Grandma-Style Pizza

Newsletter Abonnieren

Erhalte regelmäßig nützliche Tipps, spannende Rezepte, aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs