Zum Hauptinhalt
Suchst du nach Informationen zum Versand zu Weihnachten? Klicke hier
Suchst du nach zum Versand zu Weihnachten? Klicke hier
7
Tage
2 3
Std
0 8
Min
3 9
Sek
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Einfache Seeteufelfilets aus der Gusseisenpfanne

Einfache Seeteufelfilets aus der Gusseisenpfanne

Seeteufel mag nicht das schönste Meerestier sein, aber sein Geschmack - der oft mit Hummerfleisch verglichen wird - sagt da etwas ganz anderes. Der Seeteufel hat einen fleischigeren Geschmack als andere Weißfische, aber er ist fettarm und voller wertvoller Mineralien, Proteine und Vitamine. Ähnlich wie das Braten in der Pfanne auf dem Herd ist das Kochen mit Gusseisen eine gute Alternative, um ein zartes, saftiges Seeteufelfilet zu bekommen. Gusseisenpfannen sind gute Regulatoren und halten die Hitze lange aufrecht. Das Wichtigste ist, sie gut vorzuheizen (15 Minuten in deinem Ooni-Pizzaofen reichen aus), bevor du das Öl und den Fisch hineingibst. Sobald die Filets in der Pfanne sind, werden sie außerhalb des Ofens gebraten, wobei die Resthitze zum Anbraten und Durchgaren des Filets genutzt wird. Bringe die Pfanne noch ein letztes  Mal für kurze Zeit in den Ofen, und lass die Filets vor dem Servieren eine Weile ruhen. 

Ooni-Botschafter Alberto Zanrosso, eine Hälfte des spanischen Catering-Duos @bearonbike, kreierte dieses köstliche Rezept für Familie und Freunde im Rahmen einer mediterran inspirierten Dinnerparty. Um die Vielseitigkeit seines Ooni-Backofens unter Beweis zu stellen, kochte Alberto eine ganze Reihe von Gerichten, von Padrón-Paprika über Käsefondue bis hin zu Meeresfrüchten, darunter Garnelen und Seeteufel. Nachdem er auf den bunten Märkten Barcelonas fangfrischen Fisch aus der Region besorgt hatte, zauberte Alberto dieses Seeteufel-Gericht über den Dächern der sonnenverwöhnten Großstadt. Wenn du selbst eine Dinnerparty veranstalten willst, solltest du dieses einfache Seeteufelgericht ausprobieren: schnell, einfach zuzubereitet und voller Geschmack. 

Ergibt
2 Portionen als Hauptgericht

Zubereitungszeit
Ca. 30 Min

Zubehör 
Ooni Pizzaofen
Ooni Gusseisenpfanne / Ooni Grillpfanne
Ooni Infrarot Thermometer
Ooni Ofenhandschuhe

Zutaten
2 große Seeteufelfilets (ca. 600 g)
1 EL kaltgepresstes Olivenöl
Meersalz in Flocken
1 Zitrone, halbiert
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
frische Petersilie oder Koriander, zum Garnieren

Zubereitung
Lege den Seeteufel mit dem Olivenöl und einer Prise Salz in eine Schüssel. Drücke eine halbe Zitrone darüber aus und bedecke die Schüssel. Stelle sie für eine Stunde in den Kühlschrank. 

Heiz deinen Ooni-Pizzaofen an und stelle sicher, dass die Temperatur auf dem Pizzastein 500°C beträgt.

Stelle die gusseiserne Pfanne in den Ofen und heize sie 15 Minuten lang vor.

Nimm die Pfanne aus dem Ofen und gib die Filets hinein. Benutze eine Zange und Handschuhe (das heiße Öl kann spritzen) und drücke die Filets vorsichtig nach unten, bis sie nachgeben. Nutze die Resthitze der Pfanne, um den Fisch außerhalb des Ofens weiter zu garen, und drücke mit der Zange nach Bedarf weiter nach (etwa 3 Minuten).

Nach 3 Minuten wird die Unterseite des Fisches schön goldbraun sein. Gieße die überschüssige Flüssigkeit ab, die der Fisch abgibt, wende die Filets und stelle die Pfanne wieder in den Ofen, um sie weitere 3 bis 5 Minuten (je nach Größe der Filets) durchzugaren. 

Der Fisch sollte zart und saftig sein. Um das zu prüfen, stichst du mit einem scharfen Messer in die Mitte des Filets (das Fleisch sollte sich leicht elastisch sein). Wenn sich das Messer heiß anfühlt, ist der Fisch durchgebraten. 

Lasse den Fisch vor dem Servieren 5 Minuten ruhen. Mit einem Spritzer Zitrone, frischer Petersilie und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer anrichten und servieren.

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Camembert, Brie und Weißbierfondue
Nächster Artikel Riesengarnelen aus der Gusseisenpfanne

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote