Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Weiße Muschelpizza nach New-Haven-Art

Weiße Muschelpizza nach New-Haven-Art

Die beliebte weiße Muschelpizza stammt aus der berühmten Frank Pepe Pizzeria Napoletana in New Haven. Vielen Dank an Ooni-Botschafter Mike Holman (@pizzainthesac), der dieses hervorragende Rezept zu Hause in seinem Ooni Pizza Oven zubereitet: Pizzakuchen!

Zutaten
Ergibt 1x 12"/16" Pizza

250/330 g (8,8/11,6 oz) klassischer Pizzateig
12 Muscheln (frisch, gefroren oder aus der Dose)
2-3 Zehen frischer Knoblauch, fein gehackt
Eine Prise Oregano
Pecorino Romano
Olivenöl
Zitrone, in Spalten geschnitten

Zubereitung
Pizzateig im Voraus zubereiten. In unserem Leitfaden für die Zubereitung des perfekten klassischen Pizzateigs erfährst du alles Wissenswerte.

Befeuere deinen Ooni Pizza Oven. Ziele auf 370 ˚C (700 ˚F) für den Backstein im Inneren ab. Mit dem Ooni-Infrarotthermometer kannst du die Temperatur in deinem Ooni rasch und unkompliziert überprüfen.

Bereite deine Beläge vor. Wenn du frische Muscheln verwendest, musst du sie zuerst gründlich waschen und kochen. Wenn du gefrorene, vorgekochte Muscheln verwendest, lass sie vor Gebrauch auftauen. Die Muscheln aus der Schale nehmen und dabei darauf achten, dass du die Membran herausreißt. Du kannst die Pizza nach Belieben mit ganzen Muscheln belegen oder sie in Scheiben schneiden.

Bestäube deine Ooni Pizzaschaufel mit einer kleinen Menge Mehl. Die Pizzateig-Kugel auf eine Größe von 12”/16” ziehen und auf deine Pizzaschaufel legen. Den Pizzateig zuerst mit den Muscheln, dann mit dem Knoblauch und einer guten Prise getrockneten Oregano belegen. Abschließend mit frisch geriebenem Pecorino Romano und etwas Olivenöl beträufeln.

Die Pizza von der Schaufel in deinen Ooni Pizza Oven gleiten lassen. 2-3 Minuten backen und die Pizza alle 30 Sekunden drehen, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten. Die Pizza aus dem Ofen nehmen, sobald sie rundherum gleichmäßig gebräunt ist und mit einer letzten Schicht geriebenem Pecorino Romano bestreuen. Sofort mit ein oder zwei Spalten frischer Zitrone servieren.

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Weiße Pizza mit Spargel, braunen Champignons und Thymian
Nächster Artikel Neo-Neapolitanischer Pizzateig

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote