Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Würstchen im Speckmantel-Pizza

Würstchen im Speckmantel-Pizza

Jedermanns liebstes Festtagsessen hat seinen Moment, oder sollten wir sagen, diese köstlichen "Würstchen im Speckmantel"-Pizza in der extremen Hitze unserer Ooni-Pizzaöfen. Mit einer klassischen Tomatensoße, bedeckt mit Preiselbeersauce und Käse.

Zutaten

Ergibt 1 Pizza à 30 /40 cm

250/330 g klassischer Pizzateig
4-5 EL klassische Pizzasauce
6-8 Würstchen im Speckmantel, gekocht
3-4 Teelöffel Preiselbeersauce
80 g frischer Mozzarella, in kleine Stücke gerissen
Halbe rote Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, zum Abschmecken

Zubereitung

Bereite deinen Pizzateig im Vorfeld vor. In unserem Rezept für den perfekten klassischen Pizzateig findest du alles, was du dazu wissen musst.

Für die Sauce zu dieser Pizza empfehlen wir die Zubereitung unserer einfachen, klassischen Pizzasauce. Mit einem Hauch von Knoblauch, Salz und Basilikum ist sie die ideale Pizzasauce, die die Aromen der anderen Zutaten hervorhebt.

Heize deinen Ooni-Pizzaofen vor. Du solltest eine Temperatur von 500˚C des Pizzasteins im Inneren anstreben. Du kannst die Temperatur im Inneren deines Ooni schnell und einfach mit dem Ooni-Infrarot-Thermometer überprüfen.

Bestäube deine Ooni-Pizzaschaufel mit ein wenig Mehl. Dehne die Pizzateig-Kugel aus und lege den ausgebreiteten Teig auf deinen Pizzaschieber. Verteile eine gleichmäßige Schicht deiner Sauce mit einem großen Löffel oder einer Kelle auf dem Pizzaboden. Belege ihn mit Mozzarella, Wurst und Zwiebeln. Verfeinere das Ganze mit ein paar Klecksen Preiselbeersauce.

Schiebe die Pizza mit dem Pizzaschieber in deinen Ooni-Pizzaofen. Backe die Pizza 1-2 Minuten lang und wende sie dabei regelmäßig, damit sie gleichmäßig gar wird.

Serviere die fertige Pizza mit etwas zerstoßenem schwarzen Pfeffer und einer Extraportion Preiselbeersauce zum Dippen, wenn du magst.

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Das Wunder von Manhattan-Pizza
Nächster Artikel Margherita Pizza Stern mit gefüllter Kruste

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote