Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Weiße Pizza mit Spargel, braunen Champignons und Thymian

Weiße Pizza mit Spargel, braunen Champignons und Thymian

In der Leidenschaft für das Outdoor-Kochen verbinden sich die Liebe zur Natur mit der Kochausrüstung und den Zutaten. Die drei Grundsätze kommen bei dieser erdigen Pizza mit Pilzen, Spargel und Thymian perfekt zum Einsatz. Gill Meller, Chefkoch, preisgekrönter Autor, Foodjournalist und Ooni-Fan bereitet sie mit seinem Ooni Karu 16 in den grünen Wäldern rund um sein Haus in Dorset zu.

Hochwertige Zutaten wie frischer, erdiger Spargel und wild wachsende braune Champignons (am besten selbst gesammelt) sind entscheidend für die ausgewogenen, zarten Aromen dieser Pizza (wenn du keine braune Champignons findest, dann nimm weiße). Zarte Zwiebeln, gezupfte Thymianblätter und eine Prise schwarzer Pfeffer runden das Geschmackserlebnis ab. Obgleich Gill einen holzbefeuerten Ofen bevorzugt, lässt sich diese Pizza auch mit Gas oder Kohle genau köstlich zubereiten.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie schmackhaft sich pflanzliche Zutaten in Alltagsrezepten einsetzen lassen, wirf einen Blick in Gills neuestes Kochbuch, Root, Stem, Leaf, Flower.

Ergibt
Ergibt 2x 12-Zoll-Pizzen

Zeit
30 Minuten (ohne Teigzubereitung 

Benötigte Küchengeräte
Ooni-Pizzaofen
Ooni-Gusseisenpfanne
Ooni-Infrarotthermometer
Ooni-Pizzaschieber

Zutaten
Ergibt zwei 12-Zoll-Pizzen

Für den Teig
2 klassische Pizzateig kugeln zu je 250 g

Für den Belag
2 EL Butter
2 EL natives Olivenöl extra, und ein paar extra Spritzer zum Abschluss
2 große weiße Zwiebeln, halbiert und fein geschnitten
1 Prise Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
Mehl zum Bestäuben
12 Spargelstangen (etwa 1 lb oder ½ kg)
4 bis 5 braune Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
200 g Mozzarella
4 bis 6 Thymianzweige
1 Stückchen Butter

Zubereitung

  1. Bereite den Pizzateig im Voraus zu.
  2. Erhitze den Ooni-Pizzaofen. Während er sich aufheizt, stelle die Pfanne mit Butter und 1 EL Olivenöl in den Ofen. Wenn sich Bläschen bilden, füge die Zwiebeln und eine gute Prise Salz sowie schwarzen Pfeffer hinzu.
  3. 15 bis 20 Minuten garen lassen (oder bis die Zwiebeln weich sind und an den Rändern karamellisieren). Dabei regelmäßig umrühren. Falls die Zwiebeln zu schnell garen, nimm die Pfanne aus dem Ofen und lasse die Zwiebeln in der Resthitze fertig garen. Beiseite stellen.
  4. Bestäube den Schieber mit Mehl oder Grieß. Dehne den Teigball auf dem Schieber auf 12 Zoll.
  5. Verteile die gedünsteten Zwiebeln gleichmäßig auf den Teig. Wiederhole den Vorgang mit der Hälfte der Pilze und des Spargels.
  6. Zupfe die Hälfte des Käses in kleine Stückchen und verteile diese gleichmäßig auf dem Teig. Garniere die Pizza mit den Blättern von 2 bis 3 Thymianzweigen. Beträufle die Pizza mit 1 EL nativem Olivenöl und würze sie mit Salz und Pfeffer.
  7. Die Temperatur auf dem Stein sollte zwischen 400 °C und 450 °C (752 ˚F und 842 ˚F) betragen. Schiebe die Pizza in den Ofen und backe sie 1 bis 2 Minuten oder bis sie knusprig und goldbraun ist und Blasen bildet.
  8. Nimm die Pizza aus dem Ofen, lege sie auf ein Schneidebrett und träufele ein wenig mehr Olivenöl darüber. Schneide sie in 6 Stücke und serviere sie.
  9. Wiederhole den Vorgang für die zweite Pizza und serviere auch diese.
Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Pizza mit Jakobsmuscheln, Speck, Schnittlauch und Parmesan
Nächster Artikel Weiße Muschelpizza nach New-Haven-Art

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote