Zum Hauptinhalt
Bestelle deine Ooni-Geschenke bis zum 16. Dezember
Bestelle deine Ooni-Geschenke bis zum 16. Dezember
0 0
Tage
0 0
Std
0 0
Min
0 0
Sek
Kostenloser Versand über 14.99 € *

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Habanero-Chiliöl von Chefkoch Fermín Núñez

Habanero-Chiliöl von Chefkoch Fermín Núñez

Dieses mit Knoblauch, duftender Zitrone und würzigen Habanero-Chilis angereicherte Öl eignet sich hervorragend zum Beträufeln von Pizza und kann in wenigen Minuten zubereitet werden. Fermín Núñez, der Mann hinter dem Hotspot mexikanischer Küche, dem Restaurant Suerte in Austin, Texas, ersann dieses fantastische Öl, das großartig dazu geeignet ist, Korianderstängel zu verwenden, die man ansonsten vielleicht weggeworfen hätte. 

Chefkoch Núñez ist eine treibende Kraft in der amerikanischen Gastroszene. Als Besitzer des Restaurants an der East 6th Street, das einige der schmackhaftesten Gerichte in Austin kreiert hat, und Gewinner von Best New Chefs 2021 von Food & Wine, ist Núñez zweifellos einer der Besten seines Metiers. Unser kulinarischer Berater, Kelsey Small, arbeitete mit ihm im Suerte zusammen, wo die berühmten Brisket Tacos aufgetischt, Mais nixtamalisiert und Öle gezaubert wurden – so kamen wir zu dem Schluss, dass dieses spezielle Öl, das normalerweise in einem gegrillten Süßkartoffelgericht verwendet wird, auch für Pizza hervorragend geeignet ist. 

Wir träufeln dieses Habanero-Öl gerne auf Pizza mit fast jeder Belagkombination, aber vor allem mit einem milden oder süßen Belag wie zum Beispiel unsere Pizza mit Eichelkürbis und Quesillo. Zu diesem würzigen Öl passen neben Kürbis und Quesillo auch Beläge wie Süßkartoffeln, Brathühnchen und Cotija hervorragend. Und es wurde nicht nur kreiert, damit dir vor Schärfe der Kopf explodiert! Knoblauch, Zitronenschale und Koriander fügen Frische sowie Zitrus- und Kräuternoten hinzu, die dieses Öl zu etwas wirklich Sensationellem abrunden. 

Dieses Rezept ist Teil unserer Serie „Garinierung des Monats“.

Hinweis: Dieses Öl ist voller köstlicher Stückchen, was bedeutet, dass es am besten direkt auf Speisen gelöffelt wird; das Gießen aus einem Glas oder die Verwendung einer Spritzflasche werden sich eher schwierig gestalten. Wenn du mehr Schärfe möchtest, solltest du ganze Streifen Habanero beim Beträufeln dazunehmen. Für weniger Schärfe nur das Öl und nicht die Chilis verwenden.

ZUBEREITUNGSZEIT
20 Minuten

Zubehör 
Kochtopf
Microplane-Reibe

Zutaten
100 g Knoblauch, in dünne Scheiben geschnitten
300 g natives Olivenöl extra
80 g Habanero-Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
5 EL (33 g) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
20 g  Korianderstängel, gehackt
Schale von 2 Zitronen

ERGIBT
1 Pint (ca. 0,5 l)

Habanero Chili oil ingredientsRezept
Knoblauch und Olivenöl in einen mittelgroßen Topf geben und die Hitze auf mittelhoch einstellen. Bei steigender Hitze häufig umrühren, um ein Verkleben zu vermeiden und ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Den Knoblauch ca. 5 Minuten lang goldbraun garen.
Habanero Chili oilDie Habanero-Chilis hinzufügen. Im Öl anbraten, bis die Chilis weich und vollständig gekocht sind, etwa 7 Minuten lang.
Habanero Chili Oil
Vom Herd nehmen und schwarzen Pfeffer, Korianderstängel und Zitronenschale einrühren.
Habanero Chilli OilMindestens 30 Minuten lang ruhen lassen, vorzugsweise jedoch über Nacht. Hält sich in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu 2 Wochen.
Habanero Chilli Oil

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Laden im App Store Jetzt bei Google Play
Vorheriger Artikel Makkaroni mit cremigem Fontina-Käse
Nächster Artikel Pizza mit Pfefferkürbis, Quesillo-Käse und Habana-Paprika-Ölro

Newsletter Abonnieren

Erhalte regelmäßig nützliche Tipps, spannende Rezepte, aktuelle Neuigkeiten und mehr.

Zu deinem Warenkorb hinzugefügt:

Produkttitel

  • (-)
Zwischensumme des Warenkorbs