Zum Hauptinhalt
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Die meisten neuen Ofenbestellungen werden im Mai/Juni 2021 ausgeliefert. Mehr Infos.
Kostenloser Versand über €99*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Pizzateig mit dünner Kruste

Pizzateig mit dünner Kruste

Wenn Sie jemals nach dieser knusprigen, dünnen Kruste pizza gesucht haben, sehen Sie nicht weiter aus. Dieses Rezept von Botschafter Lewis Pope ist das perfekte Tonikum: mit einem stärkeren Teig aus Mehl und Grieß wird er bei niedriger Temperatur etwas länger gekocht. Dasergebnis ist eine köstlich knusprige pizza, die Sie nicht im Stich lässt, egal wie viele Beläge Sie aufladen. Perfekt für Film Nächte, pizza-Partys oder das Eintauchen auf einmal!

Zutaten
machen 5 x 14" pizza

950g (33,5oz) 00 oder 0 Mehl (95%)
50 g (1,8oz) feines Grießmehl (5%)
600 g (21,2oz) Wasser (60%)
30 g (2 Esslöffel) feines Meersalz (3%)
1 - 2g frische Hefe, 0,8 g aktive Trocken Hefe, oder 0,7 g instant - Trockenhefe (0,1-0,2%)
20 g (1 ½ Esslöffel) (2% ) Natives Olivenöl extra

Geräte
Spirale/ stand Mischer

Gießen
Sie 80-90% des Wassers in die Schüssel Ihres Mixers und lösen Sie es in der Hefe auf (wenn Sie DIE Hefe verwenden, lassen Sie sie aktivieren). Gebensie die Hälfte des Mehls hinzu und mischen Sie es bei der langsamsten Geschwindigkeit, bis es sich in eine pastenartige Textur verwandelt, dann langsam das restliche Mehl hinzu geben.

Sobaldsich ein rauer Teig zu bilden beginnt, fügen Sie etwas mehr des restlichen Wassers hinzu und mischen Sie weiter. Gebensie das Wasser immer wieder einwenig hinzu und lassen Sie den Teig das Wasser aufnehmen, bevor Sie mehr hinzufügen. Wenn Sie nur noch einen Spritzer haben, fügen Sie das Salz und das restliche Wasser hinzu und mischen Sie es, bis es vollständig eingearbeitet ist. Zum Schluss das Olivenöl hinzufügen und mischen.

Sobald der Teig vollständig eingearbeitet ist, drehen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und formen Sie ihn zu einer Kugel. Decken und 30 Minuten ruhen lassen. Nach dem ausruhen den Teig in fünf 320 - g - Kugeln portionieren. Legen Sie die Kugeln in ein Tablett/einen Behälter, decken Sie sie ab und lassen Sie sie bei Raumtemperatur 2 Stunden ruhen.

Nach zwei Stunden den Teig für 24-48 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ungefähr 4-6 Stunden, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, nehmen Sie die Teigkugeln aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie auf Raumtemperatur kommen.

Zünden Sie Ihren Ooni-Pizzaofen an. Zielen Sie auf 350˚C (662˚F) auf das steinerne Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihrer Ooni schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot - Thermometer überprüfen.

Bestäuben Sie Ihre Ooni-pizza Schale mit einer kleinen Menge Mehl. Dehnen Sie die Pizzateigkugel auf 14" aus und legen Sie sie auf Ihren pizzaboden und fügen Sie den gewünschten Belag hinzu.

Wenn Sie gas verwenden, drehen Sie die Flamme vollständig. Schieben Sie die pizza von der Schale und in Ihren Ofen. Verwenden Sie die Rest Wärme, um die pizza langsam zu kochen. Nach 1 minute die pizza drehen und eine weitere minute kochen, bevor die Flamme wieder auf tiefgestellt wird. Drehen Sie die pizza weiter, um die Kruste gleichmäßig zu bräunen, und beenden Sie sie. Wenn Sie Holz oder Holzkohle verwenden, Zielen Sie auf eine niedrige Flamme für die Dauer Ihres Kochens ab.

Sobald die pizza gegart ist, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Mit jedem zusätzlichen Belag garnieren und sofort servieren!

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel Porcini - und Provolone - Pizza
Nächster Artikel Sizilianische Pizza

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote