Zum Hauptinhalt
Das Angebot endet in...
Das Angebot endet in...
1
Tage
1 4
Std
2 7
Min
1 6
Sek
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Rechnung

In 14 Tagen bezahlen mit Klarna

Chicago Deep Dish Pizza

Chicago Deep Dish Pizza

Die Chicago deep dish pizza ist keineswegs Ihre typisch italienische pizza - das macht sie so besonders! Eine Art pizza auf dem Kopf, diese einzigartige Kuchen-erste Schicht Käse, italienische Wurst, Zwiebeln und grüne Paprika direkt auf dickes, knuspriges Gebäck. Sie wird dann mit einer großzügigen Schicht reichhaltiger Tomatensauce abgerundet. Erstelle den Chicago - Klassiker mit unserem Rezept, gekocht in einem Ooni-Pizzaofen und unserer gusseisernen Pfanne.

Ausrüstung
Ooni Gusseiserne Pfanne Pfanne
Elektrischer mixer mit Teig Haken -

Zutaten
ergibt zwei 9 - Zoll-pizzas

für den Teig
380g (13oz) allzweck Mehl
24g (2 Esslöffel) Maismehl
1 Esslöffel (4,6 g) instant - Trocken Hefe/ 6,9g aktive Trocken Hefe/ 13g frische Hefe
3,4 g (½ Esslöffel) Zucker
3,4 g (½ Esslöffel) feine Meer Salz
222g (7,8oz) Wasser
74g (2.6oz) Pflanzenöl
1 Esslöffel ungesalzene butter, geschmolzen
1 Esslöffel Olivenöl

für den Belag
226g (8oz) Klassische Pizza Sauce
1 Esslöffel Olivenöl ½ kleine Zwiebel, in feine Scheiben
geschnitten ½ mittelgroßer Paprika, in feine Scheiben
226g (8oz) italienische Wurst, zerbröselt
128g (4.5oz)
geschredderte mozzarella

-
Methode für die sauce für diese pizza empfehlen wir die Zubereitung unserer einfachen klassischen Pizza Sauce. Das Rezept macht mehr als genug für das, was benötigt wird, um diese Pizzen herzustellen, damit jedes extra in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden kann.

Bereiten Sie den Pizzateig im Voraus vor, mindestens 2 Stunden bevor Sie mit dem Kochen Ihrer pizza beginnen möchten.

den Knethaken in den elektrischen mixer geben. In die Rührschüssel Mehl, Maismehl, Hefe, Zucker und Salz geben.

Legen Sie zwei Drittel des Wassers in eine große Schüssel. Bringe das andere Drittel des Wassers In einem Topf oder in der Mikrowelle zum Kochen und gib es dann in das kalte Wasser in der Schüssel. Dies erzeugt die richtige Temperatur für die Aktivierung von Hefe.

Geben Siewasser und Öl in die Rührschüssel und mischen Sie alle Zutaten bei niedriger Geschwindigkeit zusammen, bis das Mehl vollständig absorbiert ist, und kneten Sie dann 5 Minuten lang weiter. Der Teig ist fertig, wenn er glatt undleicht klebrig ist – er zieht sich von denseiten der Schüssel ab, klebt aber am Boden der Schüssel.

Fetten Sie eine mittlere Schüssel mit dem Esslöffel geschmolzener butter. Gebensie den Teig in die Schüssel und drehen Sie den Teig um, um ihn in die butter zu best reichen. Bedecken Sie die Schüssel und lassen Sie den Teig 2 Stunden bei Raumtemperatur steigen, oder bis er sich verdoppelt hat.

Geben Sie in einer Pfanne bei mittlerer Hitze einen Esslöffel Olivenöl hinzu. Die Zwiebel mit dem Paprika anschwitzen, bis sie weich wird, dann die Wurst hinzufügen und anbraten, bis Sie gekocht ist. Beiseite stellen

. Zünden Sie Ihren Ooni-Pizzaofen an. Sobald es vorgeheizt ist, entfernen Sie die Tür und zielen Sie auf 500˚F (260˚C) auf das steinerne Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihres Ofens schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot - Thermometer überprüfen.

Teilen Sie den Teig in die Hälfte. Fetten Sie Ihre Ooni Gusseiserne Pfanne mit dem restlichen Esslöffel Olivenöl und drücken Sie den Teig in den Boden und die Seiten der Pfanne hoch. Lassen Sie den Teig 10 Minuten ruhen.

Den Belag auftragen, beginnend mit mozzarella, dann die Wurst -, Zwiebel - und Paprikamischung und schließlich eine gleichmäßige Schicht der pizza sauce.

Legen Sie die Pfanne 5 Minuten lang in die Rückseite des Ofens, bis die Oberseite gold ist und die Kruste gleichmäßig gebräunt ist und sich zur Hälfte durch den Ofen dreht. Bewegen Sie die Pfanne an die Vorderseite des Ofens und lassen Sie sie weitere 20 Minuten lang backen und drehen Sie sie alle paar Minuten. Wenn die Oberseite der Kruste so aussieht, als bräunt Sie zu schnell, schalten Sie den Ofen aus, schieben Sie die Pfanne in die Mitte des Ofens und befestigen Sie die Tür, um die pizza bei der Rest Hitze weiter zu backen. Die pizza wird gegart, wenn Sie die Kruste mit Zange einfach anheben können.

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen und lassen Sie die pizza 5 Minuten ruhen. Um sie zu servieren, können Sie sie entweder in die Pfanne schneiden oder sie auf ein Servierbrett ziehen, um sie in Scheiben zu schneiden – und Sie können all die Soße, käsige Köstlichkeit genießen!

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel 100% Biga

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote