Zum Hauptinhalt
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Auf der Suche nach Versandinformationen? Klicke hier
Kostenloser Versand über €35*

für alle qualifizierenden Bestellungen

Einfach echt leckere Pizza

oder du erhältst innerhalb von 60 Tagen dein Geld zurück

Kundensupport

Unser Support-Team ist für dich da

Marinara - Pizza

Marinara - Pizza

Die Marinara ist eine neapolitanische Pizza, auch wenn sie oft übersehen wird. Es ist auch ein Favorit des Botschafters Julian Guy (@pizzaislovely), dessen Rezept Kirsch ausgewählte, hochwertige Zutaten verwendet, um die subtilen Aromen dieser klassischen pizza hervorzuheben.

Zutaten
machen 12"/16" pizza

250/330 g Pizzateig (siehe Anmerkung unten)
400 g Dose San Marzano Pflaume Tomaten
Nelke Knoblauch
frisches Basilikum
½ Esslöffel getrockneter oregano
feines Meer Salz
Extra natives Olivenöl

Methodebereiten Sie Ihren Pizzateig im Voraus vor. Julian empfiehlt die Verwendung eines sauerteigs oder Biga - Pizzateigs, aber wenn Sie zu wenig Zeit haben, funktioniert unser klassischer Pizzateig genauso gut.

Schneiden Sie den Knoblauch mit einem kleinen Messer mit Wellenschliff in feine Scheiben – es lohnt sich, sich damit Zeit zu nehmen. Den in Scheiben geschnittenen Knoblauch in eine kleine ramekin geben und mit einem Esslöffel Olivenöl abdecken. Dies hilft auf zwei Arten: Es ist einfacher, die Scheiben zu trennen, und es schützt den Knoblauch vor dem Verbrennen und dem acrid während des Kochens.

½ Teelöffel Salz In einer kleinen Schüssel in kaltem Wasser auflösen. Drücken Sie vorsichtig 8 schöne Basilikumblätter und tauchen Sie sie in das Wasser ein. Ähnlich wie Öl und Knoblauch verhindertdas salzige Wasser das Verbrennen des Basilikums, während der Dampf aus dem Wasser im heißen Ofen dazu beiträgt, die Öle aus dem Basilikum gleichmäßig über die pizza zu verteilen.

Legen Sie die 400 g Dose San Marzano Pflaumentomaten in eine Schüssel. Gib eine großzügige Prise Meersalz hinzu und verwende deine Hände, um die Tomaten in eine klobige sauce zu zerbrechen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es etwas grüner aussieht alssonst – ohne Käse, der ihn schützt, verdampft der Ofen einen Großteil der Flüssigkeit.

Zünden Sie Ihren Ooni-Pizzaofen an. Zielen Sie auf 450˚C (842˚F) auf das steinerne Backbrett im Inneren. Sie können die Temperatur im Inneren Ihrer Ooni schnell undeinfach mit dem Ooni Infrarot - Thermometer überprüfen.

Bestäuben Sie Ihre Ooni Pizzaschaufel mit einer kleinen Menge Mehl. Dehnen Sie die Pizzateigkugel auf 12"/16" aus und legen Sie sie auf Ihre Pizzaschaufel. Verteilen Sie mit einem großen Löffel oder einer Schöpfkelle 5-6 Esslöffel Ihrer pizzasauce gleichmäßig auf dem Boden. Denken Sie daran, dass Sie mit der sauce viel großzügiger sein können, da es keinen Käse zum Wiegen gibt!

Die Knoblauch Scheiben hinzufügen, gefolgt vom Basilikum. Gebensie den Blättern einenschnellen Schüttel Vorgang, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Zerdrücken Sie den oregano in den handflächen und streuen Sie ihn über die Mitte der pizza. Schließen Sie den Duft mit einem Spritzer Olivenöl und einer Prise frisch gemahlener Pfeffer ab, wenn sie es lieben.

Schieben Sie die pizza von der Pizzaschaufel und in Ihren Ooni-Pizzaofen. Kochen Sie 1-2 Minuten und achten Sie darauf, die pizza regelmäßig zu drehen. Nach dem Kochen aus dem Ofen nehmen.

Servieren Sie sofort und gönnen Sie sich die Feinheit dieser einfachen Marinara-pizza nach neapolitanischer Art!

Marinara - Pizza

Lade die Ooni App herunter

Pizzateig-Rechner, Rezepte und Videos

Vorheriger Artikel In der Pfanne gebackene Pizzabrötchen
Nächster Artikel Gesalzener Karamell und Banane Kuchen

Abonnieren

Wir schicken dir legendäre Rezepte und exklusive Angebote